RSC Vegesack e.V.

rscvegesack

   

2. Kriteriumsrennen auf der Kontrollstrecke von Mercedes-Benz am

29.09.2019 in Bremen

Letztes Rennen der OBKM-Serie 2019 mit Siegerehrung

Hallo zusammen,
ich freue mich, dass wir Dank der freundlichen Unterstützung von Mercedes-Benz durch den
sportlichen Leiter Herrn Goldelius und Leiter des Kundenservicecenters Herrn Gagelmann auf der
Mercedes-Benz Kontrollstrecke das zweite Rennen für die Offene Bremer Kriteriumsmeisterschaft
(OBKM) 2019 bestreiten können.
Gleichzeitig ist es auch das letzte Rennen der OBKM-Serie 2019, hier findet nach dem letzten
Rennen die Siegerehrung statt.
Statt der Gruppenfahrt wollen wir diesmal als letztes Rennen ein FIXI-Rennen durchführen.

Das ist die Planung für den zeitlichen Ablauf, wir fahren rechts herum

9:45 Uhr Das Organisationsteam baut auf
10:00 Uhr Die Tore öffnen sich für die Fahrer.
10:05 Uhr Einrollen Rennen 1 Jugendlich
10:20 Uhr Start Rennen 1 Jugendliche (ca. 35 Minuten)
10:55 Uhr Einrollen Rennen 2 Frauen und Jedermänner
11:10 Uhr Start Rennen 2 Frauen und Jedermänner (ca. 45 Minuten)
11:55 Uhr Einrollen Rennen 3 Elite
12:10 Uhr Start Rennen 3 Elite (ca. 80 Minuten)
13:30 Uhr Einrollen Rennen FIXI
13:45 Uhr Start FIXI-Rennen (ca. 45 Minuten)
14:30 Uhr Siegerehrung Rennen 1-3 und FIXI
15:00 Uhr Die Tore werden geschlossen
 
Kosten
Hier müssen wir leider wegen der höheren Kosten für das Sicherheitspersonal etwas mehr Geld
nehmen:
Jugendrennen bis U17 sind frei
Frauen und U19 = 5€
Jedermänner = 10€
FIXI = 10€
 
OBKM
Wertung (eine Runde = ca.1350 Meter)
Rennen 1 = 16,2 km, 12 Runden, jede 3. Runde wird gewertet, 4 Wertungen
Rennen 2 = 27,0 km, 20 Runden, jede 4. Runde wird gewertet, 5 Wertungen
Rennen 3 = 43,2 km, 32 Runden, jede 4. Runde wird gewertet, 8 Wertungen
 
Wertungsrunde:
1.=5 Punkte, 2.=3 Punkte, 3.=2 Punkte 4.=1 Punkt
Letzte Wertung zählt doppelt: 1.=10 Punkte, 2.=6 Punkte, 3.=4 Punkte, 4.=2 Punkte
 
Punkte
Jeder Starter bekommt 3 Punkte für den Start, also auch, wenn er während des Rennens
aussteigen muss.
Zusätzlich wird jedes Rennen bis zum 10. Platz gewertet, der Fahrer bekommt also zu seinen 3
Punkten für den Start zusätzlich folgende Punkte:
1. Platz 12 Punkte 6. Platz 5 Punkte
2. Platz 10 Punkte 7. Platz 4 Punkte
3. Platz 8 Punkte 8. Platz 3 Punkte
4. Platz 7 Punkte 9. Platz 2 Punkte
5. Platz 6 Punkte 10. Platz 1 Punkte

 

Die Wertungsrichter kündigen beim Start an, welche Runden gewertet werden, z. B. jede 5.
Runde. Das richtet sich nach der Streckenlänge, Anzahl der Runden und welches Rennen
(Jugendliche, Jedermänner, Hauptrennen).
Die Wertungsrunde wird den Fahrern durch eine Glocke angekündigt.
Es sind nur Rennräder zulässig, Fahrer mit anderen Rädern werden nicht zugelassen.
So genannte „Zeitfahrlenker“ sind nicht erlaubt, da die Fahrer bei aufgelegten Armen nicht in der
Lage sind, in der Gruppe schnell zu bremsen.
Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr. Der Veranstalter lehnt jegliche
Ansprüche, auch Dritten gegenüber ab. Bei der Anmeldung muss jeder Fahrer für die Saison
einen Haftungsausschluss unterschreiben, sonst kann er nicht fahren.
Der Haftungsausschluss gilt für die Saison 2019.
Jeder Fahrer bekommt eine Startnummer, ob Rennen 1-3 oder Fixi.
ACHTUNG: Damit die Wertungsrichter die Nummern erkennen können, müssen sie auf der
LINKEN-Trickoseite angebracht werden.
 
FIXI
Wertung (eine Runde = ca.1350 Meter
Frauen und Männer starten zusammen, werden aber getrennt gewertet.
20 Runden, 27,0 km, 10. und letzte Runde wird gewertet, jeder überholte Fahrer muss raus.
1.=5 Punkte, 2.=3 Punkte, 3.=2 Punkte 4.=1 Punkt
Letzte Wertung zählt doppelt: 1.=10 Punkte, 2.=6 Punkte, 3.=4 Punkte, 4.=2 Punkte
 
Sonstiges
Cyclyng bike & Cafe aus der Überseestadt Bremen wird mit einem kostenlosen Reparaturservice
vor Ort sein, Material muss bezahlt werden.
Da wir mit mehr Zuschauern als gewohnt rechnen, wollen wir Kaffee, Kuchen, Softdrinks und
Wasser zum Verkauf anbieten.
Wir haben für eine DIXI-Toilette gesorgt, sie steht an der Zufahrt zur Teststrecke. Die
Räumlichkeiten von Mercedes-Benz oder gar die Büsche in der Umgebung bitte nicht dafür
nutzen. Wir wollen noch öfters dort fahren, und es wäre wirklich schade, so etwas wegen solch
einer Kleinigkeit zu verlieren.
Es ist ein Sanitätsdienst vor Ort, um im Notfall erste Hilfe zu leisten.
Es sind 2 Streckenposten vor Ort, jeweils in einer U-Kurve.
In der Steilkurve werden Pylonen aufgestellt, damit keine Abkürzungen genommen werden.
Mercedes-Benz stellt 3 Sicherheitsleute, die sicherstellen, dass kein Fahrer oder Zuschauer
unerlaubt auf das übrige Gelände von Mercedes-Benz geht. Den Anweisungen des
Sicherheitspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.
Parkplätze gibt es am Ende der Straße „Im Holter Feld“.

Veranstalter sind:

RCB = Radclub Bremen (Organisation)

RSC = Radsport Club Vegesack

RRG = Radrenngemeinschaft Bremen

BRV = Bremer Radsport Verband

Die Adresse ist „Im Holter Feld, 28309 Bremen“.

Das Kundencenter von Mercedes-Benz ist ausgeschildert.

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme, sonniges Wetter und allen Teilnehmern viel Spaß.

Uwe Burmester, Radclub Bremen (RCB), 0178-1326372

 

PDF Download

 

   
Copyright © 2019 RSC Vegesack. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER