• TRAINING: Di, Mi, Do 18:00h - Sa, So 9:30h

Allgemein

RTF Rund um Moor und Geest 2024

RTF Rund um Moor und Geest 2024 2560 1920 RSC-Admin24

RTF 24 

Durchweg gelungen

Nach der kurzfristigen Änderung des Start- Zielpunkts ins Dophuus Schwanewede, haben sich knapp 160 Rennradbegeisterte bei uns zur RTF 2014 eingefunden, um ab 10:00 Uhr gemeinsam Kilometer zu reißen.  

Auch der Wettergott nach der schlechten Vorhersage doch noch ein Auge für uns zugedrückt. Und so hat sich der ein oder andere doch noch entschieden teilzunehmen.  

Bekannte Strecken 

Unsere bewährten Strecken in Kilometer 55, 77, 120 und 150 wurden, nachdem wir sie zusätzlich zum Download über Strava und Komoot am Vortag ausgeschildert haben, auch am 20. April von den Teilnehmern gefeiert.  

Für Jedermann 

Zusätzlich ist eine A1-Gruppe, für Anfänger und gemütlichen Fahrern, am Ende des Feldes mit einem unserer Fahrer als Begleiter gestartet. 

Zahlen 

Wir haben inzwischen 50% Anmeldungen über die Homepage, sprich Vereinsticket und über die BDR-App gehabt. Die anderen 50% haben sich klassisch vor Ort angemeldet.  Insgesamt wurden nach unseren Aufzeichnungen knapp 13.000 km abgespult. Die meisten Fahrer/innen (64) sind auf der 120er Strecke gefahren, dann 40 auf der 75er Strecke. Dabei haben wir trotz der nördlichen Runde fast 40.000 hm erreicht! 

Zum Schluss noch Kaffee & Kuchen 

Nach der anstrengenden Runden gab es bei uns im Dorphuus noch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bei Kaffee & Kuchen, Bockwürsten und Kaltgetränken. 

Wir hoffen, dass allen unsere RTF 2024 gefallen hat, dass die Verpflegung in Schwanewede und an den Check-Points ausreichend vorhanden war und das alle viel Spaß hatten. Wir hatten viel Spaß und freuen uns auf die RTF 2025! 

Euer RSC Vegesack 

RTF 2024

Am 20. April 2024

Szymon Minda

Fabelhafter 3. Platz für Szymon Minda

Fabelhafter 3. Platz für Szymon Minda 1440 1080 RSC-Admin24

Polnische Cyclocross-Meisterschaften 2024

Die 87. polnischen Meisterschaften im Radsport im Radsport sind im Gange und finden in Słubice statt. Am zweiten Veranstaltungstag kämpften Master- und Amateurfahrer sowie die jüngsten Cyclocross-Fahrer um die Meisterschaftstrikots.

Am Samstag kämpften die Teilnehmer auf einer anspruchsvollen Strecke in Słubice um die Titel des Einzelmeisters und des polnischen Meisters im Cross-Country-Radsport. Der Wettbewerb war in sechs Startblöcke unterteilt, die jeweils mehrere Rennen umfassten – insgesamt traten heute bei den polnischen Meisterschaften Teilnehmer aus über 20 Altersklassen an, sowohl die Jüngsten (Jungen und Mädchen) als auch Meister und Amateure.

Masters IA
1. Paweł Kupczak (unverbunden)
2. Jakub Dec (dectrener.pl)
3. Szymon Minda (RSC Vegesack Bremen)

Szymon Minda

Wir gratulieren zum fabelhaften 3. Platz.

Deutschland Tour

Deutschland Tour 1280 1011 Mic

Erstmals kam die neue Deutschland Tour in die Freie Hansestadt Bremen. Damit hat Deutschlands wichtigstes Radrennen bereits 11 der 16 Bundesländer seit seiner Neuauflage besucht. In Bremen traf die Deutschland Tour auf eine fahrradbegeisterte Region.

Am 27. August durften wir uns dann auf einen besonders spannenden Abschluss der fünftägigen Radrundfahrt freuen: Die Bremer Überseestadt wird zur Kulisse eines Sprint Royal der weltbesten Radsportler.

Doch bevor am Sonntagnachmittag das Profirennen für Spannung sorgt, gehören die Straßen morgens ganz den Amateur- und Hobbysportler*innen. Bei der TK Cycling Tour können alle Rennradfans ihr eigenes Rennen fahren. Auf zwei gesperrten Strecken über 66 Kilometer und 110 Kilometer erleben sie die Hansestadt und die Region rund um die Weser.

Da durfte der RSC Vegesack nicht fehlen und fuhr die Weserstrecke für die Profis warm.

Doch auch bei den Amateur- und Hobbysportler*innen war das Tempo sehr beachtlich. Szymon Minda, ein Amateurfahrer des RSC Vegesack, hat auf der 110 km langen Strecke aus Bremen über Kirchweyhe nach Hoya und über Thedinghausen wieder zurück nach Bremen einen sensationellen 6. Platz belegt.

Das wurde dann am Stand des RSC Vegesack in der Überseestadt gebührend gefeiert.

Wo kann man in Bremen Rennrad fahren?

Wo kann man in Bremen Rennrad fahren? 1440 644 Mic

Wenn noch einer in der bremer Rennrad-Trainingsgruppe von Facebook fragt, wo man nice mit dem Rennrad fahren kann, hier ist die Antwort: https://www.komoot.de/user/606418736857.


Rennrad Routen in Bremen, Bremerhaven, Blockland, an der Weser

Kollege Wiegetritt aus Lilienthal hat ein paar Routen in und um Umland von Bremen auf seiner Komoot-Liste. Die Straßen sind in Richtung Norden meist frei von Psychos auf vier Rädern. Aus verlässlicher Quelle wissen wir, dass noch mehr Routen dazu kommen.

Back to top