• WINTER SEASON: SAMSTAG, SONNTAG 10.30 h

Beiträge Von :

RSC-Admin24

Szymon Minda

Fabelhafter 3. Platz für Szymon Minda

Fabelhafter 3. Platz für Szymon Minda 1440 1080 RSC-Admin24

Polnische Cyclocross-Meisterschaften 2024

Die 87. polnischen Meisterschaften im Radsport im Radsport sind im Gange und finden in Słubice statt. Am zweiten Veranstaltungstag kämpften Master- und Amateurfahrer sowie die jüngsten Cyclocross-Fahrer um die Meisterschaftstrikots.

Am Samstag kämpften die Teilnehmer auf einer anspruchsvollen Strecke in Słubice um die Titel des Einzelmeisters und des polnischen Meisters im Cross-Country-Radsport. Der Wettbewerb war in sechs Startblöcke unterteilt, die jeweils mehrere Rennen umfassten – insgesamt traten heute bei den polnischen Meisterschaften Teilnehmer aus über 20 Altersklassen an, sowohl die Jüngsten (Jungen und Mädchen) als auch Meister und Amateure.

Masters IA
1. Paweł Kupczak (unverbunden)
2. Jakub Dec (dectrener.pl)
3. Szymon Minda (RSC Vegesack Bremen)

Szymon Minda

Wir gratulieren zum fabelhaften 3. Platz.

RENNRAD EINSTEIGER 2023

RENNRAD EINSTEIGER 2023 1080 1350 RSC-Admin24

Zu faul, zu schwer, zu viel zu tun? Nein, nein, alles Ausreden. Am 26. April ist jeden Mittwoch um 18h unsere Einsteigerrunde.

Rennrad Einsteiger- und Beginnertraining in Bremen

In diesem Jahr stehen zwei Gruppen am Start, damit die einen nicht warten und die anderen nicht aufgeben. Bei der RTF am 22.04. gibts ein erstes Kennenlernen. Die Gruppe A1 wird von Jungs mit Erfahrung geführt und du bekommst erst Tipps für das Fahren in der Gruppe und kannst alle deine Fragen zu den Einsteigerrunden stellen.

Hier findest du alle Infos.

Ganz wichtig: Kein Stress, kein Gruppenzwang, kein Ballern, keine dummen Sprüche, kein Rumgenörgel, keiner wird zurückgelassen, alle fahren gemeinsam los und kommen zusammen an.

Wir freuen uns dich am 22.04. bei unserer RTF kennenzulernen.

Wenn du kein Mitglied bist und dich bei Trainings einer RSCV Gruppe anschießen möchtest, beachte bitte folgendes:

Bei auf der Website oder anderen Plattformen veröffentlichten Touren des RSCV handelt sich ausdrücklich nicht um offizielle Veranstaltungen. Nicht RSCV Mitglieder fahren ausnahmslos auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Jeder erklärt sich einverstanden den RSCV ansich und die Mitglieder des RSCV von jeglichen Forderungen, sei es selbst oder durch Mitglieder des RSCV verursache Schäden, freizustellen. Alle, die Trainingsgruppen des RSCV privat begleiten sind damit einverstanden, dass Fotos und Vornamen auf digitalen und Printmedien des RSCV ohne vorherige Freigabe der gezeigten Person veröffentlicht werden.

RENNRAD SAISONSTART IN BREMEN NORD

RENNRAD SAISONSTART IN BREMEN NORD 1920 1440 RSC-Admin24

Die Rennräder sind in unseren Bremer Radsportverein seit dem 1. April wieder auf der Straße.

Fitnesstest und Krabbenbrötchen

Nach einigen Monaten auf dem Crosser ist der Treffpunkt des Radsport-Club Vegesack wieder voll mit Rennräder. Klar, erstmal warmfahren, die Saison hat ja gerade erst angefangen. Nach exakt 241 Meter ist das Tempo dann bei 30 km/h angelangt, egal ob und wie der Wind von vorne bläst.

Die Strecke bis Bremerhaven startet in Schwanewede/Löhnhorst, geht über Hagen bis nach Bremerhaven und auf der autofreien Deichstraße zurück. Ortschildsprints und Rauf-auf-den-Deich inklusive. Wenns auf den Rückweg von Bremerhaven auf die breite und wenig befahrene Luneplatte geht, zeigt sich wer Power in den Beinen hat. Erfahrene RSCVler blicken schon vorher auf das große Windrad und platzieren sich geschickt hinter den Newbies auf dieser Tour.

Zum Fischereihafen auf ein Fischbrötchen

Das Krabbenbrötchen beim Abelmann ist Tradition. Gegesssen wird an der Terrasse mit Blick auf den Hafen und das Museumsschiff Jena. Die Möwen sind hier wie Hunde, die warten, dass was vom Esstisch runterfällt. Bis zurück nach Löhnhorst stecken dann 107 Kilometer in 3 Stunden 19 Minuten in den Beinen.

Lockere Runde zum Einfahren, ja RSCV-Like. Nach der RTF gibts dann wieder die Einsteigergruppe mit entsprechendem Tempo.

Rund um Bremen 2022

Rund um Bremen 2022 480 344 RSC-Admin24

Am Sonntag, 31.07. startete der RSCV Tross mit Freunden wieder zur Tour Rund um Bremen. Während die traditionelle Tour etwa 200 Kilometer Rund um Bremen führt, fährt die zweite Gruppe mit entspannterem Tempo 100 Kilometer an der nördlichen Stadtgrenze von Bremen entlang.

Zu 14t zog die RSCV & Friends-Gruppe vom Treffpunkt gegen Westen, zumindest so ungefähr. Bei Kilometer 60 in Bassen bog die kleine Runde links ab um über Fischerhude zu fahren. Das war auch das Ende der Aufwärmphase für die anderen. Mit angezogenem Tempo waren die restlichen 110 bzw. gesamt 170 km in 5:30h geschafft, exklusive Stopp für Spagettieis. Tickets für die Fähre gabs für die RSCV-Members vom Club.

Rund um Bremen 2020

Rund um Bremen 2020 1920 941 RSC-Admin24

Den Start in die Trainingssaison im April hat uns Corona ordentlich vermiest. Auch die erste RTF des Jahres, nämlich unsere, hatten wir abgesagt. Den Ride Rund-um-Bremen wollten wir uns aber nicht nehmen lassen.

Später als in den Jahren zuvor und eine kürze Strecke, aber dafür bei extrem gutem Wetter fuhr der RSCV am 9. August los. Entgegen der bisherigen Tradition hieß es diesmal: Members Only. 10 Rennräder fuhren am Treffpunkt los, wie üblich Richtung Osterholz und dann nach Süden über Achim, Syke bis Harpstedt über Ganderkesee, Hude, Berne zurück nach Bremen Nord.

Das Resumee der Tour war: Alle hatten Spaß und freuen sich aufs kommende Jahr, dann hoffentlich wieder in einer großen Gruppe.

Back to top